Termine

► Do, 27.09.2007, Berlin, 19:00, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin, Robert-Havemann-Saal
Republikanische Vesper: §129 a: Bildung terroristischer Vereinigungen. Zur Geschichte des Paragraphen, zur Frage des politischen Sonderstrafrechts und ob dergleichen unter demokratischen Verhältnissen überhaupt hinnehmbar ist.
Veranstalter: Humanistische Union, Internationale Liga für Menschenrechte, Redaktion Ossietzky, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein & Stiftung Haus der Demokratie

► Fr./Sa./So. 28.-30.9.2007 Berlin: Bandito-Rosso, Lottumstr.10a, 10119 Berlin
Langes Bandito-Rosso-Soli-Wochenende für EA und gegen 129a-Repression:
Fr. 28.09. pünktlich 20 Uhr BeVöKü: Pilzsuppe Hubertus, Gulasch (auch vegetarisch/vegan) mit Rotkraut und Knödeln, Eis mit heißen Früchten und grünem Pfeffer (3,-€ normal & 5,-€ Solipreis) und ab 22 Uhr Berlin-Untergrund-Kurzfilme
Sa. 29.09. ab 20 Uhr Soliparty mit Cocktailtresen, DJ(ane)s und Karaokekeller
So. 30.09. ab 14 Uhr Flohmarkt, Infostände, Waffeln, Kuchen & Kaffee und abends tatort

► So, 30.09.07, Berlin, Koma F, Køpi, Köpenicker Str. 137, 10179 Berlin
Solikonzert für §129a Gefangene! „Calavera“ (Anarcho Hip Hop aus St. Etienne) + DJ Lotta Amata (Hip Hop/ Dub n Punk/ Drum n Bass)

► Do/Fr, 4./5.10.07, Berlin, Bremer Landesvertretung, Hiroshimastraße 24
Konferenz: Terrorismusbekämpfung und Menschenrechtsschutz
Veranstalter: amnesty international, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. (RAV) European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Holtfort-Stiftung
Unterstützer: Medico International und Stiftung Menschenrechte (infos)

► Fr, 05.10.2007, Berlin, 19 Uhr, Humboldt-Universität, Institut für Europäische Ethnologie, Raum 311, Mohrenstraße 41, 10117 Berlin
Kritische Geographie Berlin lädt ein: „Confessions of a Desk-Bound Radical“ – Öffentlicher Vortrag von Prof. Don Mitchell (Department of Geography, Syracuse University, NY) in englischer Sprache; Müssen bzw. können WissenschaftlerInnen politische Aktivisten sein? Was ist die Perspektive von Nicht- Aktivisten – gibt es die überhaupt? Was ist die Rolle von Wissenschaft in politischen Bewegungen? Angesichts der aktuellen Kriminalisierung kritischer Wissenschaftler in Deutschland erhalten diese Fragen eine neue Aktualität.

► Fr, 23.11.2007, Berlin, 17 Uhr, Humboldt-Uni, Unter den Linden 6, Raum 3094 (Hauptgebäude, Seitenflügel, 3. OG)
Polizeiliche Übergriffe und Gegenstrategien: Eine Veranstaltung von amnesty international (ai) und dem Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein e. V. (RAV)

(Quelle – Auswahl aus:
http://einstellung.so36.net/de/termine
;
weitere Termine bei:
http://keinfriede.blogsport.de/termine/
)


1 Antwort auf „Termine“


  1. 1 Termine in Bremen, Köln und Berlin | Delete 129a Pingback am 30. September 2007 um 23:21 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.