11. Strafverteidigertag vom 8.-10. Mai 1987 Osnabrück hrsg. von der Vereinigung Niedersächsischer Strafverteidiger u.a., Weismann Verlag: Landsberg, 1988


Pieter Bakker Schut, Zur Struktur des Stammheim-Prozesses gegen Andreas Baader u.a. (S. 210 – 227)

Rolf Gössner, Sonderrechtssystems „Anti-Terror-Kampf“ (S. 228 – 246)

Michael Schubert, Strukturveränderungen in den § 129a StGB-Verfahren (S. 247 – 261)

Helmut Janssen, „Terrorismus“ – Zur Entstehung und Expansion einer Kriminalisierungsformel gegen politisches Handeln (S. 262 – 277)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diesen Beitrag bei social bookmarking-Diensten verlinken:

del.icio.us LinkARENA Lufee Lesezeichen bei Mr.Wong setzenMr. Wong
Auf oneview speichernoneview — WebnewsWebnews — WikioLesezeichen bei Yigg setzenyigg it

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Antwort auf „11. Strafverteidigertag vom 8.-10. Mai 1987 Osnabrück hrsg. von der Vereinigung Niedersächsischer Strafverteidiger u.a., Weismann Verlag: Landsberg, 1988“


  1. 1 Der § 129a - nicht erst seit gestern oder vorgestern Gegenstand von Kritik | Delete 129a Pingback am 01. Oktober 2007 um 11:14 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.