aufruhr. widerstand gegen repression und § 129a. Zusammengestellt und bearbeitet von der Gruppe *wüster haufen*

Hrsg. vom ID-Archiv im Internationalen Institut für Sozialgeschichte Amsterdam, Edition ID-Archiv: Berlin, 1991

Falco Werkentin, Zur Archäologie des politischen Strafrechts (S. 11 – 25)

Heinz Giehring, Der Straftatbestand des § 129a StGB (S. 27 – 40)


Josef Gräßle-Münscher, Anklage und Prozeß (S. 41 – 59)


Peter Zinke, Die Kriminalisierung der RAF (S. 61 – 68)


*wüster haufen*, Solidaritätsarbeit zu politischen Prozeßen (S. 213 – 214)


Oliver Tolmein, § 129a und Öffentlichkeit (S. 215 – 224)


Bunte Hilfe Nürnberg, Wunderwaffe oder Papiertiger (S. 225 – 243)

*wüster haufen*, Dem Morgenrot entgegen (S. 245 – 251)

Chronologie politischer Prozesse (S. 268 – 272), Literatur (S. 273 – 281)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diesen Beitrag bei social bookmarking-Diensten verlinken:

del.icio.us LinkARENA Lufee Lesezeichen bei Mr.Wong setzenMr. Wong
Auf oneview speichernoneview — WebnewsWebnews — WikioLesezeichen bei Yigg setzenyigg it

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Antwort auf „aufruhr. widerstand gegen repression und § 129a. Zusammengestellt und bearbeitet von der Gruppe *wüster haufen*“


  1. 1 Der § 129a - nicht erst seit gestern oder vorgestern Gegenstand von Kritik | Delete 129a Pingback am 01. Oktober 2007 um 11:43 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.