Staatssicherheit, hrsg. von Helmut Janssen und Michael Schubert, AJZ Verlag: Bielefeld, 1990

Ingo Müller, Justiz und politische Opposition (S. 16 – 37)

Michael Schubert, „Terrorismus“verfolgung“ – EG-Vereinheitlichung gegen den inneren Feind unter BRD-Führung (S. 85 – 115)

Helmut Janssen, Der Sicherheitsstaat und die RAF – Wie man mit Rech eine „terroristische Vereinigung“ (be)gründet und sie (recht wirkungslos) bekämpft (S. 116 – 139)


Edith Lunnebach, Der Weckerkauf und seine Folgen – „Beschäftigung mit anschlagsrelevanten Themen oder geistige Nähe zum Terrorismus“ (S. 140 – 150)


International Progress Organization, Genfer Deklaration zum Terrorismus (S. 187 – 193)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diesen Beitrag bei social bookmarking-Diensten verlinken:

del.icio.us LinkARENA Lufee Lesezeichen bei Mr.Wong setzenMr. Wong
Auf oneview speichernoneview — WebnewsWebnews — WikioLesezeichen bei Yigg setzenyigg it

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Antwort auf „Staatssicherheit, hrsg. von Helmut Janssen und Michael Schubert, AJZ Verlag: Bielefeld, 1990“


  1. 1 Der § 129a - nicht erst seit gestern oder vorgestern Gegenstand von Kritik | Delete 129a Pingback am 01. Oktober 2007 um 11:15 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.