Antimilitarismus: a) Mi., 3.10., Berlin: Veranstaltungsvorbereitung b) Autonome Demo-Sanis: Antimilitaristische Brandstiftungen sind notwendig


a) Berlin: Vorbereitungstreffen für Veranstaltung zu Antimilitarismus

Hallo AntimilitaristInnen, FriedensfreundInnen, KriegsgegnerInnen etc.!

Nächsten Mittwoch, den 3. Oktober findet um 20 h im Bethanien ein weiteres Vorbereitungstreffen zur Organisation einer Veranstaltung statt, in der antimilitaristische AktivistInnen aus verschiedenen Ländern von Sabotage- bzw. Abrüstungsaktionen berichten/informieren/diskutieren sollen.

Themen/Ablauf (bisherige grobe Planung):

* Vorstellung der jeweiligen Aktionen (Motivationen, Formen…)
* Anbindung der Aktionen an Bewegung
* gesellschaftliche Akzeptanz
* Kriminalisierung antimilitaristischer Aktionen

Das Ganze soll (auch) eine inhaltliche Unterstützungsveranstaltung der momentan einsitzenden Gefangenen im 129a-mg-Verfahren sein und in einem möglichst großen, öffentlichen Veranstaltungsort in Berlin Ende November stattfinden.

Einige AktivistInnen haben bereits zugesagt, wir freuen uns sehr über weitere Unterstützung aus Euren Kreisen und Zusammenhängen und laden deshalb herzlich zur Vorbereitung ein!

Mit besten Grüßen,
einige aus dem bisherigen Vorbereitungskreis

, 02.10.2007

(Quelle:
http://einstellung.so36.net/de/380
)

b) Erklärung der Autonomen Demosanis

Wir Autonome Demosanis befürworten antimilitaristische Aktionen und solidarisieren uns mit den nach § 129a beschuldigten Genossen. Nicht die Zerstörung von Kriegsmarterial ist ein Verbrechen, sondern deren Produktion und Einsatz.

Antimilitaristische Aktionen (wie die den drei vorgeworfene versuchte Brandstiftung) sind Teil linksradikalen Widerstands und linksradikaler Widerstand ist nach wie vor notwendig.
Der § 129 (und alle seine Erweiterungen) dient der Flächendeckenden Einschüchterung, Kriminalisierung und Bespitzelung linken Widerstands. Zur Rechtfertigung von Ermittlungsverfahren genügen absurde
Konstruktionen, persönliche Freiheiten werden massiv eingeschränkt.

Schluss damit!!!
Angeklagt sind einige, gemeint sind wir alle!!
Freiheit für Florian, Axel und Oliver!!

Autonome Demosanis , 29.09.2007

(Quelle:
http://einstellung.so36.net/de/soli/375
)